Die Solaranlage-Wohnmobil wird eine immer beliebtere Zusatzausstattung. Aber wie funktioniert das eigentlich? Das erfahren Sie hier.

Top 6 Solaranlage-Wohnmobil

Vergleichsuebersicht Solaranlage-Wohnmobil

Platz 1 – Offgridtec 10 W 

Beste Solaranlage-Wohnmobil
Solaranlage-Wohnmobil

Diese Solaranlage fürs Wohnmobil und auch für den Garten etc. hat ein sehr gutes Preis-Leistungsverhältnis, funktioniert einwandfrei, selbst bei bedecktem Himmel ausreichende Leistung.

 

 

 Direkt zum Angebot von Amazon

 

Platz 2 – KINGSOLAR™  18V 120W 

Biegsame Solaranlage, ideal auch für unebene Dachflächen
Solaranlage-Wohnmobil

Die eingearbeiteten Ösen im Solarmodul ermöglichen neben Klebeverfahren auch sonstige lösbare Befestigungsarten (Schnellverschlüsse, Schrauben u.a.). Dadurch ist es möglich, die Module auch im Winter einzulagern oder ohne großen Aufwand auszutauschen. Das biegsame Solarpaneel ist dank seiner Flexibilität ideal auch für unebene Dächer geeignet.Es passt sich optimal der Oberfläche an und ist somit die erste Wahl für geschwungene Dächer , um 12V Batterien zu laden.

Direkt zum Angebot von Amazon

 

Platz 3 – Newpowa 100 Watt

(Für Schnäppchenjäger)

Solaranlage-Wohnmobil
Solaranlage-Wohnmobil

Kann auf Dächern, Wohnmobilen, Autos, Booten, Kabinen, Zelten usw,installiert werden. Selbst in Nordeutschland im Herbst laden die beiden Panel mit über 12 A. In Südspanien/Marokko hat ein Panel schon 7,5 A erreicht – jetzt werden das wohl deutlich über 14 A bei beiden Panel sein – das reicht allemal für die Bordversorgung des Wohnmobils aus. Stromautarkie ist bei den gestiegenen Strompreisen auf den Stellplätzen ideal. Der Preis unschlagbar . 

Direkt zum Angebot von Amazon

Platz 4 – Faltbares Solarmodul 

Solaranlage-Wohnmobil
Solaranlage-Wohnmobil

Die Tasche ist dank der integrierten Stellfüße schnell aufgestellt und zur Sonne ausgerichtet. Sie kann nicht nur außerhalb des Fahrzeugs aufgestellt werden, sondern sie findet auch hinter der Windschutzscheibe ihren Platz. Sie passt dort optimal hin, größere Anlagen haben ihre Schwierigkeiten, ausgeklappt dort platziert zu werden.

 

Direkt zum Angebot von Amazon

 

Platz 5 – Monokristallines Solarpanel

Solaranlage-Wohnmobil
Solaranlage-Wohnmobil

Hier bekommen Sie ein schönes kleines Kraftwerk mit ausreichender Leistung für schonende Ladung von Batterien jeden Typs von 12 Volt. Leicht zu handhaben,gut in jeglicher Form anzubringen. Das Preis-Leistungsverhältnis ist sehr gut. Wer Ladungserhaltung gewährleisten  oder in einem Wochenendhaus Lichtausbeute erzielen will oder nur über einen entsprechenden Laderegler mit USB-Anschluss Smartphone oder Tablet aufladen möchte, ist mit diesem Modul gut bedient. Dieses Modul ist ausschließlich für eine 12V Batterie geeignet. Wenn Sie eine 24V Batterie verwenden möchten, dann empfehlen wir Ihnen 2 Module in Reihe zu schalten. Dazu benötigen Sie 1x MC4 Stecker, 1x Y-Stecker, Kabel, 1x Laderegler, 1x Batterie, ggfls. einen Spannungswandler. Alles im allem ein gutes Produkt zum Thema Solaranlage-Wohnmobil.

Direkt zum Angebot von Amazon

 

Platz 6 – Monokristallines SolarModul biegbar  

Solaranlage-Wohnmobil
Solaranlage-Wohnmobil

 

Das Panel ist robust und solide verarbeitet. Super Dauerhaft und Weich,  ETFE Material, Monokristalline Flexible Sonnenkollektoren. Geliefert wird in wasserfester und staubdichter Folie, Die Anschlussdose ist wetterfest. Kann zum Beispiel auf Dächern, Wohnmobilen, Autos, Booten, Kabinen, Zelten usw,installiert werden.

 

Direkt zum Angebot von Amazon

Das war unser Top 6 Solaranlage Wohnmobil Vergleich. Falls Sie Ihren Favoriten noch nicht gefunden haben, schauen Sie doch einfach direkt hier bei Amazon nach.

Camping Solaranlage  Mini Solaranlage  Solarpanel 12V  Funktionsweise Solaranlage

Was kosten Solaranlagen für Wohnmobile?

Oft werden die Solaranlagen für  Wohnmobile im Set angeboten. Darin enthalten ist bereits der Laderegler und alle Teile, die zur Montage benötigt werden. Der Vorteil ist: Im Set sind sämtliche Komponenten aufeinander abgestimmt. Leistet das Modul etwa 100 Wp, kostet das Set zwischen 300 und 600 Euro. Wer handwerklich etwas Geschick hat, kann die Montage auf dem Wohnmobil selbst machen.

Wie viel Leistung im Wohnmobil ist nötig?

Als kleinen Anhaltspunkt für ausreichend Solarleistung sind 200Wp für 100Ah Batteriekapazität anzusetzen. Bevor eine Anlage ausgewählt werden kann, sollte auch überlegt werden, wo die Reiseziele liegen, die mit dem Wohnmobil erreicht werden sollen. Im sonnigen Süden kann die Anlage möglicherweise geringer dimensioniert werden, als im Norden. 

Welche Typen von Solaranlagen gibt es?

Solaranlagen gibt es in einem Alurahmen, der sich auf dem Dach des Wohnmobils befestigen lässt. . Es gibt auch Modelle, die direkt aufs Dach geklebt werden. Das ist dann sinnvoll, wenn die Bauhöhe möglichst niedrig bleiben soll. Außerdem gibt es Solarmodule mit verschiedenen Technologien,  die einen entsprechenden Wirkungsgrad haben.

Wie viel Energie liefert die Sonne?

Nur ein halbes Milliardstel der von der Sonne abgestrahlten Energie trifft auf die Erde. Dieser winzige Anteil entspricht in einem Jahr der Menge von 1.500.000.000 Terrawattstunden (TWh). Der jährliche Weltgesamtenergieverbrauch beträgt dagegen „nur“ ca. 100.000 TWh.